.
Dieser Blog verwendet nur technische Cookies, entweder eigene oder von Dritten, die gemäß den in der Cookie-Richtlinie festgelegten Zwecken für den Betrieb notwendig und für die Bewertung der Leistung nützlich sind. Mit diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO) verarbeitet. Wenn Sie mehr wissen möchten, klicken Sie auf den Link Mehr Details (Cookie Policy).
Wenn Sie auf OK klicken oder dieses Banner schließen oder auf andere Weise weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung der hier angezeigten Cookies zu.
ENTDECKEN SIE DIE THEMEN
ENTDECKEN SIE DIE THEMEN
ENTDECKEN SIE DIE THEMEN
30.10.2018
Ganzglastüren
Mehr Licht
mit den neuen
Madras®-Ideen
für Ganzglastüren.
Ganzglastür aus Madras Glas Modell Crossing Glossy

Aufgrund des breiten Angebotes an Finishs, Stärken der Basisglastypen und Texturen, stellt Madras® die umfassendste Glas-Serie zur Herstellung von Türen und Ganzglastüren. Texturen und Dekors von Madras® werden immer und ausschließlich mit chemischer Ätzung und Satinierung hergestellt.

Die vom traditionellen Sandstrahlen abweichenden Techniken der chemischen Ätzung und Satinierung von Madras® verleihen dem Glas die idealen Qualitätseigenschaften zur Herstellung von Ganzglastüren, die heute aufgrund ihrer einfachen Installation und ihres direkten Einflusses auf das Ambiente in öffentlichen und privaten Bereichen besonders geschätzt werden.
Und heute sind sie dank der neuesten technologischen Innovationen für die Satinierung von Madras® noch heller: Dank der „glossy“ genannten Bearbeitungstechnik ist es möglich, ein spezielles transluzentes Finish zu erhalten, das eine höhere Lichtdurchlässigkeit und gleichzeitig eine unvergleichlich einfache Reinigung sowohl bei der Installation als auch der regulären Pflege gewährleistet. Nicht nur das: Perfektion im Detail, Seidigkeit bei Berührung, Unempfindlichkeit gegen Fingerabdrücke und einfache Reinigung sind einzigartig.
Der Madras®-Katalog ist umfassend: kompakte und minimale Texturen werden begleitet von Motiven mit kräftiger Wirkung, um jedem Bereich, ob groß oder klein, öffentlich oder privat, das auch langfristig passende Glas zu bieten.
Dekors können auch exklusiv nach Kundenvorgabe hergestellt werden. Alle Scheiben von Madras® sind zur Herstellung von Ganzglastüren, die den internationalen Sicherheitsbestimmungen voll entsprechen, härtbar.

Technische Charakteristiken

• Basismaterial: monolithisches Floatglas gemäß der Norm UNI EN 572-1,2.
• Scheibengröße: 2250 x 3210 mm (nutzbar 2210 x 3170 mm).
• Stärken: monolithisches von 5 bis 12 mm.
• Gewicht: 2,5 Kg/Qm pro Millimeter Stärke.
• Standardfarbe: weiß.
• zulässige Bearbeitungen: alle mit dem Basismaterial kompatiblen mechanischen und thermischen Bearbeitungen von Glas (schneiden, schleifen, abkanten, gravieren, bohren, laminieren, Montage als Isolierglas, lackieren, versilbern, emaillieren, härten, biegen, usw.).

 

img_2
Ganzglastür. Glas Modell: Madras® Dahlia Glossy, 10 mm, extraweiß.
Das Blumendekor ist durch einen dünnen, mattierten Strich charakterisiert. Dieses spezielle durchscheinende Finish gewährleistet daher sowohl bei der Herstellung als auch bei der Pflege eine leichtere Reinigung als herkömmliches satiniertes Glas.
30.10.2018
Ganzglastüren
Mehr Licht
mit den neuen
Madras®-Ideen
für Ganzglastüren.
Ganzglastür aus Madras Glas Modell Crossing Glossy

Aufgrund des breiten Angebotes an Finishs, Stärken der Basisglastypen und Texturen, stellt Madras® die umfassendste Glas-Serie zur Herstellung von Türen und Ganzglastüren. Texturen und Dekors von Madras® werden immer und ausschließlich mit chemischer Ätzung und Satinierung hergestellt.

Die vom traditionellen Sandstrahlen abweichenden Techniken der chemischen Ätzung und Satinierung von Madras® verleihen dem Glas die idealen Qualitätseigenschaften zur Herstellung von Ganzglastüren, die heute aufgrund ihrer einfachen Installation und ihres direkten Einflusses auf das Ambiente in öffentlichen und privaten Bereichen besonders geschätzt werden.
Und heute sind sie dank der neuesten technologischen Innovationen für die Satinierung von Madras® noch heller: Dank der „glossy“ genannten Bearbeitungstechnik ist es möglich, ein spezielles transluzentes Finish zu erhalten, das eine höhere Lichtdurchlässigkeit und gleichzeitig eine unvergleichlich einfache Reinigung sowohl bei der Installation als auch der regulären Pflege gewährleistet. Nicht nur das: Perfektion im Detail, Seidigkeit bei Berührung, Unempfindlichkeit gegen Fingerabdrücke und einfache Reinigung sind einzigartig.
Der Madras®-Katalog ist umfassend: kompakte und minimale Texturen werden begleitet von Motiven mit kräftiger Wirkung, um jedem Bereich, ob groß oder klein, öffentlich oder privat, das auch langfristig passende Glas zu bieten.
Dekors können auch exklusiv nach Kundenvorgabe hergestellt werden. Alle Scheiben von Madras® sind zur Herstellung von Ganzglastüren, die den internationalen Sicherheitsbestimmungen voll entsprechen, härtbar.

Technische Charakteristiken

• Basismaterial: monolithisches Floatglas gemäß der Norm UNI EN 572-1,2.
• Scheibengröße: 2250 x 3210 mm (nutzbar 2210 x 3170 mm).
• Stärken: monolithisches von 5 bis 12 mm.
• Gewicht: 2,5 Kg/Qm pro Millimeter Stärke.
• Standardfarbe: weiß.
• zulässige Bearbeitungen: alle mit dem Basismaterial kompatiblen mechanischen und thermischen Bearbeitungen von Glas (schneiden, schleifen, abkanten, gravieren, bohren, laminieren, Montage als Isolierglas, lackieren, versilbern, emaillieren, härten, biegen, usw.).

 

img_2
Ganzglastür. Glas Modell: Madras® Dahlia Glossy, 10 mm, extraweiß.
Das Blumendekor ist durch einen dünnen, mattierten Strich charakterisiert. Dieses spezielle durchscheinende Finish gewährleistet daher sowohl bei der Herstellung als auch bei der Pflege eine leichtere Reinigung als herkömmliches satiniertes Glas.
Tags
Ganzglastüren
Glasschiebetüren
Glas für Türen
Türen aus Glas
Madras® Glas für Türen